Lotec C1000 - Vollkohlefaser-Hochleistungs-Coupé



NO COMPROMISES

Der LOTEC C1000. Das innovative Endprodukt konsequenter Entwicklung in den Bereichen Motorenbau, Chassiskonstruktion, Elektronik und der Anwendung modernster Verbundwerkstoffe. Auf dem Gipfel produzierbaren Automobilbaues verkörpert der LOTEC C1000 die neue Generation sicherer Hochleistungs-Sportwagen. Unübertroffen ist die passive Sicherheit dieses Fahrzeuges.
So zählen zu den Besonderheiten dieses Vollkohlefaser-Sportwagens nicht nur das ASHS (Automatic Sixpoint Harness System = doppelte automatische Dreipunktgurte je Seite), automatische Feuerlöschanlage für das gesamte Fahrzeug, adaptierbares Dämpfersystem (verstellbar in Zug- und Druckstufe sowie Fahrzeughöhe), sondern auch eine vollintegrierte Überrollkäfig-Struktur, Videorückfahreinrichtung und vieles mehr.
Die bis zu 850 PS stufenlos regelbare Leistung des LOTEC C1000 spiegelt nicht nur die Möglichkeiten im Motorenbau wieder, vielmehr dient sie als Beweis für die zeitgemäße Ausführung solcher Spitzenwerte. LOTEC Hochleistungsautomobile zeichnen sich durch niedrigste Treibstoffverbrauchswerte, stark reduzierte Schadstoffemissionen und lange Lebensdauer aus. LOTEC C1000. Auf dem Gipfel automobilistischen Schaffens.



Modell des Lotec C1000

Modell des Lotec C1000 im Windkanal


Technische Daten:
Basismotor: Mercedes 5,6l V 8
Hubraum: 5600 ccm
Aufladung: Doppel-Turbo Garrett
Leistung:
PS: 850 PS bei 6.200 U/min
KW: 625 KW bei 6.200 U/min
Max. Drehmoment: 980 Nm bei 3.800 U/min
Ladedruck max. 1,1 bar
Beschleunigung: 0 - 100 in 4,2 Sek.
Höchstgeschwindigkeit: V-Max. 374 km/h
Motor-Management: LENZ Turbo-Tronic
Kraftübertragung: Drei-Scheiben-Trockenkupplung,Hewland VGC 5-Gang-Schaltgetriebe
Chassis Vollkohlefaser-Zentralmonocoque mit vollintegrierter Sicherheitszelle
Radaufhängung: Doppelte Dreieckslenker an der Vorderachse, doppelte Dreieckslenker und Schubstreben an der Hinterachse, stufenlos verstellbare Stabilisatoren und elektronisch höhenverstellbare Federbeine, Leichtmetallräder an Vorder- und Hinterachse mit integrierter Bremsenbelüftung
Bremsen: 4- Kolben-AP-IMSA Rennbremsanlage mit Bremskraftverstärker für jeden Bremskreis, Feststellbremse
Reifen- und Felgengröße: BBS-Zentralverschlußfelgen,
11 x 17"  265/40/17" vorne
13 x 17"  335/35/17" hinten
Innenausstattung: Klimaanlage, Stere-/Kassette-Soundsystem, LCD Monitor zur Anzeige der Betriebszustände, verstellbare Pedale, verstellbare Lenksäule, Kevlar-Doppelsitzschale mit 3-Punkt-Automatikgurten, wahlweise 6-Punkt-Gurtsystem "Willians", zentrales Halon-Feuerlöschsystem, Gepäckabteil in den Monocoque-Seitenwannen 
Sonderausstattung: auf Anfrage
Motor: LOTEC, Basis Mercedes Benz 5,6l
Auflage/Lieferzeit: Einzelstück, wird nicht mehr produziert



Teile des Kohlefaser-Chassis in Rohform
 

Das Triebwerk des LOTEC C 1000
Basis: Mercedes Benz 5,6l V8 LOTEC Bi-Turbo

zurück zur Übersicht

Alle Preise können sich ohne Vorankündigung ändern.
Alle verwendeten Marken, Produktnamen und sonstige Kennzeichen sind Rechte der jeweiligen Eigentümer.
Copyright 2006 Lotec GmbH [ce] - Impressum